WILD INFO

WILDBRET GEWINNUNG

Handwerk des Jägers, Wildbret Gewinnung, Wild-Oesterreich.at

DAS HANDWERK
DES JÄGERS

Rund 130.000 Jägerinnen und Jäger kümmern sich in Österreich unter strengen behördlichen Auflagen und festgelegten Abschussplänen um die Bewirtschaftung der rund 12.000 Jagdreviere inmitten unserer Kulturlandschaft.

Durch die gesunde Regulierung der Wildbestände und die kontinuierliche Verbesserung der Lebensräume, erhält die Jagd das Gleichgewicht zwischen Pflanzen und Wildtieren. Es wird vom Jäger nur “entnommen”, was auch natürlich nachwachsen kann.

Der Grundsatz für die jagdliche Bewirtschaftung ist der Schutz durch Nutzen. Wildarten und deren Lebensräume werden gehegt, gepflegt und für kommende Generation erhalten – im Ausgleich für diese Leistung können Jägerinnen und Jäger frisches Wildfleisch gewinnen.

WEITERLESEN

DAS HANDWERK
DES JÄGERS

Rund 130.000 Jägerinnen und Jäger kümmern sich in Österreich unter strengen behördlichen Auflagen und festgelegten Abschussplänen um die Bewirtschaftung der rund 12.000 Jagdreviere inmitten unserer Kulturlandschaft.

Durch die gesunde Regulierung der Wildbestände und die kontinuierliche Verbesserung der Lebensräume, erhält die Jagd das Gleichgewicht zwischen Pflanzen und Wildtieren. Es wird vom Jäger nur entnommen, was auch natürlich nachwachsen kann.

Der Grundsatz für die jagdliche Bewirtschaftung ist der Schutz durch Nutzen. Wildarten und deren Lebensräume werden gehegt, gepflegt und für kommende Generation erhalten – im Ausgleich für diese Leistung können Jägerinnen und Jäger frisches Wildfleisch gewinnen.

WEITERLESEN
Handwerk des Jägers, Wildbret Gewinnung, Wild-Oesterreich.at

DIE WILDBRET-APP

Mit der mobilen APP haben Anbieter und Genießer aus ganz Österreich auch unterwegs Zugriff auf aktuelle News und Angebote.

ZUM DOWNLOAD

DIE NEUESTEN REZEPTE

Lust auf ein neues Wildgericht? Hier gibt’s regelmäßig neue Rezepte für die wilde Küche – übersichtlich und mit Schwierigkeitsgrad.

ZU DEN REZEPTEN

WILDES ÖSTERREICH TV

Unser YouTube-Kanal bietet Ihnen Ernährungstipps und Tricks zur Zubereitung von Expertinnen der wilden Küche.

ZUM CHANNEL

DIE ARBEIT DES
DIREKTVERMARKTERS

Direktvermarktung hat für Jägerinnen und Jäger eine große Bedeutung.

Unter Direktvermarktung versteht man den direkten Verkauf von Wildfleisch vom Jäger an den Endverbraucher oder an lokale Einzelhändler. Der Umgang mit Wildfleisch zum Zwecke der Vermarktung erfordert besondere Sachkenntnis und ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein. Jägerinnen und Jäger, die im Rahmen der Direktvermarktung ihr erlegtes Wild zum Kauf anbieten, müssen zuvor eine intensive Schulung durchlaufen und viele behördliche Vorschriften einhalten.

Frisch aus der Natur

Die Möglichkeiten zur Verarbeitung von Wildbret durch den jeweiligen Direktvermarkter sind durch die zeitliche Begrenzung von sieben Tagen sehr eingeschränkt. Gleichzeitig wird dadurch jedoch auch gewährleistet, dass das Wildfleisch von Direktvermarktern frisch und regional ist. Heimische Jägerinnen und Jäger tragen dadurch zur regionalen Versorgung der Gesellschaft mit hochwertigem Lebensmittel bei.

MEHR ERFAHREN
Wildbret Gewinnung, Arbeit des Direktvermarkters, Wild-Oesterreich.at

DIE ARBEIT DES
DIREKTVERMARKTERS

Direktvermarktung hat für Jägerinnen und Jäger eine große Bedeutung.

Unter Direktvermarktung versteht man den direkten Verkauf von Wildfleisch vom Jäger an den Endverbraucher oder an lokale Einzelhändler. Der Umgang mit Wildfleisch zum Zwecke der Vermarktung erfordert besondere Sachkenntnis und ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein. Jägerinnen und Jäger, die im Rahmen der Direktvermarktung ihr erlegtes Wild zum Kauf anbieten, müssen zuvor eine intensive Schulung durchlaufen und viele behördliche Vorschriften einhalten.

Frisch aus der Natur

Die Möglichkeiten zur Verarbeitung von Wildbret durch den jeweiligen Direktvermarkter sind durch die zeitliche Begrenzung von sieben Tagen sehr eingeschränkt. Gleichzeitig wird dadurch jedoch auch gewährleistet, dass das Wildfleisch von Direktvermarktern frisch und regional ist. Heimische Jägerinnen und Jäger tragen dadurch zur regionalen Versorgung der Gesellschaft mit hochwertigem Lebensmittel bei.

DIREKTVERMARKTER FINDEN
Wildbret Gewinnung, Wildbret Hygiene, Wild-Oesterreich.at

WILDBRET-
HYGIENE

Unter Wildbrethygiene werden alle Maßnahmen zusammengefasst, die notwendig sind, um das Fleisch von Wildtieren für den menschlichen Verzehr vorzubereiten.

Dies beginnt bereits mit der korrekten Wahl der Jagdart und dem richtigen Kaliber für die Wildart – jede Wildart wird auf eine unterschiedliche Art bejagt und auch die Größe des Kalibers wird auf die Wildart abgestimmt. Das Wildtier wird außerdem schon vor dem Schuss beurteilt. Dabei werden unter anderem Ernährungszustand, Körperhaltung sowie etwaige äußerliche Auffälligkeiten genau beobachtet. Das saubere Antragen eines weidgerechten Schusses ist ein weiterer Bestandteil der Wildbrethygiene, das bedeutet, dass einerseits die Entfernung zum Tier, andererseits auch die Position am Körper richtig gewählt werden müssen. Auch die korrekte Entnahme der Innereien und die Untersuchung auf etwaige Wildkrankheiten fallen ebenfalls in den Bereich der Wildbrethyhiene. Die Einhaltung der Kühlkette und das professionelle wie auch hygienische Zerteilen in geeigneten Räumlichkeiten sind weitere, wichtige Schritte auf dem Weg zum gesunden Lebensmittel Wildbret.

Da die Lebensmittelsicherheit die grundlegende Voraussetzung für das gesunde Lebensmittel Wildbret ist und damit in der Hand des Jägers liegt, ist die gesamte Wildbrethygiene ein wesentlicher Bestandteil der Jagdausbildung in Österreich.

WILDBRET-
HYGIENE

Unter Wildbrethygiene werden alle Maßnahmen zusammengefasst, die notwendig sind, um das Fleisch von Wildtieren für den menschlichen Verzehr vorzubereiten.

Dies beginnt bereits mit der korrekten Wahl der Jagdart und dem richtigen Kaliber für die Wildart – jede Wildart wird auf eine unterschiedliche Art bejagt und auch die Größe des Kalibers wird auf die Wildart abgestimmt. Das Wildtier wird außerdem schon vor dem Schuss beurteilt. Dabei werden unter anderem Ernährungszustand, Körperhaltung sowie etwaige äußerliche Auffälligkeiten genau beobachtet. Das saubere Antragen eines weidgerechten Schusses ist ein weiterer Bestandteil der Wildbrethygiene, das bedeutet, dass einerseits die Entfernung zum Tier, andererseits auch die Position am Körper richtig gewählt werden müssen. Auch die korrekte Entnahme der Innereien und die Untersuchung auf etwaige Wildkrankheiten fallen ebenfalls in den Bereich der Wildbrethyhiene. Die Einhaltung der Kühlkette und das professionelle wie auch hygienische Zerteilen in geeigneten Räumlichkeiten sind weitere, wichtige Schritte auf dem Weg zum gesunden Lebensmittel Wildbret.

Da die Lebensmittelsicherheit die grundlegende Voraussetzung für das gesunde Lebensmittel Wildbret ist und damit in der Hand des Jägers liegt, ist die gesamte Wildbrethygiene ein wesentlicher Bestandteil der Jagdausbildung in Österreich.

Wildbret Gewinnung, Wildbret Hygiene, Wild-Oesterreich.at

WILDES ÖSTERREICH

Die erste Adresse für Ihren Wild-Genuss!
Mit wenigen Klicks zum lokalen Wildfleisch-Anbieter in Ihrer Nähe:

Lokale Anbieter finden