Ein Rezept mit freundlicher Unterstützung von Christine Linecker-Neuhold.

Wilde Spaghetti Bolognese

WILDFLEISCH

Rehfaschiertes

ZEITAUFWAND

ca. 60 Minuten

SCHWIERIGKEIT

Leicht

Rezept

ZUBEREITUNG

Das Faschierte anbraten. Zwiebel, Knoblauch, Karotten und Sellerie mitbraten. Tomatenmark kurz mitrösten, danach Tomaten und Brühe/Wildfond zugeben. Mit Salz, Pfeffer, eine Prise Zucker, Thymian, Oregano, etwas Wildgewürz würzen. Bei kleiner Hitze ca. 45 min köcheln lassen. Am Ende der Garzeit mit Sahne verfeinern. Mit gekochten Spaghetti und Parmesan servieren.

ZUTATEN FÜR 4 PERSONEN:
  • 600 g Rehfaschiertes
  • Olivenöl
  • 1 Stk. Zwiebel (fein gewürfelt)
  • 2 Stk. Knoblauch (fein gewürfelt)
  • 150 g Karotten (fein gewürfelt)
  • 100 g Sellerie (fein gewürfelt)
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1 Dose Tomaten
  • 750 mL Wildfond oder Brühe
  • 1 Pkg. Spaghetti
  • Salz & Pfeffer
  • Prise Zucker
  • Thymian, Lorbeer, Oregano
  • 1 TL Wildgewürz
  • Schuss Sahne
  • Parmesan

WEITERE REZEPTE